Jörg Tauss, MdB

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Wandel zur globalen Informations- und Wissensgesellschaft stellt neue Herausforderungen an eine moderne Bildungs- und Innovationspolitik. Von offenen, vernetzten und leistungsfähigen Wissens-, Informations- und Kommunikationsstrukturen hängen zunehmend die Bildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen jedes Einzelnen ab. Sie beeinflussen die Leistungsfähigkeit des Bildungssystems, die Inventionsfähigkeit von Wissenschaft und Forschung sowie die Innovationskraft der Wirtschaft insgesamt.

Ein Schritt in diese Richtung stellt das 2003 novellierte Urheberrechtsgesetz dar. Der neu eingeführte 52a ist eine wegweisende Arbeitsgrundlage für die Nutzung von Lernplattformen wie z.B. moodle in Schulen und Hochschulen. Die SPD setzt auf eine vorsichtige Erweiterung und Entfristung des 52a im Zuge der Evaluierung, um Wissenschaft und Forschung ein möglichst weit reichendes Instrumentarium zur Einbindung digitaler Medien im Rahmen moderner Lehr- und Lernkonzepte zur Verfügung zu stellen.

[ weiter ... ]